FrimmersdorfHet geslacht Both uit Frimmersdorf, geëmigreerd naar Hoensbroek (Nederland)

Geschichte

Der Ort wurde 1051 in den Urkunden des Erzbistums Köln erwähnt. Eine Besiedlung gab es in unserer Gegend nachweislich bereits zur Frankenzeit, wie Ausgrabungen Ende der 1950er Jahre gezeigt haben. Eng im Zusammenhang mit der Geschichte von Frimmersdorf, steht das Geschlecht der Grafen von Hochstaden, welche lange Zeit im Besitz des Umlandes und einer Wasserburg, dem "Huhster Knupp" waren. Übersetzt bedeutet dies soviel wie "Hochstadener Kuppe", da sich das Bollwerk auf einer Anhöhe am Flusslauf der Erft befand. Das Geschlecht von Hochstaden wurde erstmals 1080 erwähnt. Der berühmteste und letzte Vertreter des Geschlechts war der Erzbischof Konrad von Hochstaden, der im Jahre 1248 den Grundstein zum Bau des Kölner Doms legte. Seit dem Mittelalter gehörte Frimmersdorf politisch zum Amt Liedberg im Kurfürstentum Köln. 1794 wurde Frimmersdorf von den französischen Revolutionstruppen besetzt. Der Ort bildete nun eine Mairie im Kanton Elsen im Arrondissement Köln im Département de la Roer. 1815 kam die Ortschaft Frimmersdorf an das Königreich Preußen. Ein Jahr später entstand der Landkreis Neuß, dem auch die neugegründete Gemeinde Frimmersdorf zugeordnet wurde. Zusammen mit der Gemeinde Neurath bildete sie das Amt Frimmersdorf.

Bron: http://de.wikipedia.org/

Generatie I

I-a

Christian Lodewijk Both.

Christian is getrouwd met Magdalena Lüttgens.

Uit dit huwelijk:

  1. Aletta Both, geboren te Frimmersdorf (Duitsland).

    Aletta is getrouwd te Maasbree op 8 mei 1919 met Casper Jacobus van den Ham, geboren te Venlo, zoon van Wilhelmia Sibilla van den Ham.

  2. Heinrich Arnold Both, geboren te Frimmersdorf (Duitsland), volgt onder II-a

HoensbroekGeneratie II

II-a

Heinrich Arnold Both, geboren te Frimmersdorf (Duitsland), zoon van Christian Lodewijk Both (zie I-a) en Magdalena Lüttgens.

Heinrich is getrouwd te Hoensbroek op 15 oktober 1920 met Elisabeth Anna van Kessel, geboren te Tiel, dochter van Matthijs van Kessel en Maria Elisabeth Mathilda van Dael.

Uit dit huwelijk:

  1. Matthijs Both, geboren te Hoensbroek op 15 november 1920, volgt onder III-a

Generatie III

III-a

Matthijs Both, mijnwerker, geboren te Hoensbroek op 15 november 1920, zoon van Heinrich Arnold Both (zie II-a) en Elisabeth Anna van Kessel.

Matthijs is getrouwd tussen 1952 en 1954 met Adriana Hubertina Maria Remmers, geboren te Hoensbroek op 13 mei 1929, dochter van Michael Adolf Josephus Remmers en Ida Kessels.

Het gehele gezin emigreert naar Australië.

Uit dit huwelijk:

  1. Adolf Both?, geboren te Merkelbeek op 11 september 1947.

  2. Mattheus A. J. Both?, geboren op 21 juni 1952.

  3. Heinrich A. Both, geboren te Hoensbroek op 9 juli 1954.

  4. Theodorus W. J. Both, geboren te Hoensbroek op 1 december 1955.

  5. Ivonne C. M. Both, geboren te Hoensbroek op 4 maart 1958.

  6. Elisabeth A. J. Both, geboren te Hoensbroek op 4 maart 1958.